Störungsmeldung 13. April 2024

Ein Scribble von einer Personen, die nach einer Adresse sucht.

Liebe Kunden,
liebe Partner,

seit dem 13. April 2024 sind vermehrt Meldungen zu Fehlermeldungen und Funktionsbeeinträchtigungen für unsere Produkte und Lösungen bei uns eingegangen. Das 365 business development Team hat umgehend reagiert und mit der Fehleranalyse begonnen. Inzwischen konnten wir das Problem identifizieren und beheben.

Hiermit möchten wir Sie nun darüber informieren, welche Schritte von Ihrer Seite notwendig bzw. empfohlen sind.

Was ist die Ursache für die Störung?

Die Ursache für die Störung liegt in der Kommunikation mit unserem Lizenzsystem. Hierbei kam es zu einem sicherheitsrelevanten Problem bei der Kommunikation mit unserem Lizenzsystem, weshalb die weitere Kommunikation unterbunden wurde und in der Folge keine neuen Lizenzen und keinen Lizenzprüfungen mehr stattfinden konnten.

Welche Produkte und Lösungen sind betroffen?

Aktuell sind uns Störungen ausschließlich im Zusammenhang mit 365 business Print Agent bekannt. Unter Umständen können aber auch weitere Microsoft Dynamics 365 Business Central Erweiterungen betroffen sein, weshalb wir heute die Version 2.0.114.14570 der 365 business development Extension License App veröffentlicht haben.

Was muss ich tun?

Wir empfehlen die Aktualisierung der 365 business development Extension License App auf die Version 2.0.114.14570. Unabhängig davon ist für On-Premise Umgebungen, die 365 business Print Agent einsetzen, ein Update der 365 business Print Agent Dienst Instanzen erforderlich. Sie finden den Link zur aktuellen Version wie gewohnt auf unserer Dokumentationsseite oder klicken Sie auf den folgenden Link: Download 365 business Print Agent Dienst

Bei 365 business Print Agent Cloud Instanzen kann es unter Umständen ebenfalls zu Funktionsbeeinträchtigungen gekommen sein. Ein Update der Dienste ist hier ebenfalls empfohlen, jedoch nicht erforderlich. Sollte sich der Dienst unerwartet beendet haben, reicht ein Neustart des Dienstes, um das Problem zu beheben.

Wir entschuldigen uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten und bedanken uns für Ihr Verständnis.

Ihr 365 business development Team

Christoph Krieg

Christoph Krieg

Geschäftsführer

Christoph Krieg ist Geschäftsführer der 365 business development GmbH und seit über 15 Jahren im Bereich Microsoft Dynamics 365 Business Central tätig. Im Rahmen seines beruflichen Werdegangs war er sowohl für Microsoft Partner, als auch für Microsoft Dynamics Endkunden tätig.

Weitere Beiträge

Ein Scribble von einer Personen, die nach einer Adresse sucht.

Störungsmeldung 13. April 2024

Liebe Kunden, liebe Partner, seit dem 13. April 2024 sind vermehrt Meldungen zu Fehlermeldungen…
Christoph Krieg

Christoph Krieg

13. April 2024

TOP SERVICE Auszeichnung 2023 für die 365 business development GmbH

365 business development erhält “TOP SERVICE” Auszeichnung

Wir sind stolz und sehr glücklich darüber, bekanntgeben zu dürfen, dass die 365 business…
Christoph Krieg

Christoph Krieg

7. Dezember 2023

Übertragungsprotokoll der Umsatzsteuervoranmeldung für Januar 2024.

365 business ERiC Update 2024

Wir freuen uns Ihnen heute schon die vollumfängliche Unterstützung für den Anmeldungs-/Voranmeldungszeitraum 2024 bekannt…
Christoph Krieg

Christoph Krieg

4. Dezember 2023